Aber warum sollten Sie Osmosewasser und nicht das Leitungswasser oder das in Flaschen abgefüllte Wasser trinken?

In dem Leitungswasser können bis zu 30.000 verschiedene Substanzen gelöst sein, dabei wird von der deutschen Trinkwasserversorgung vorgegeben, dass es auf nur 32 dieser Stoffe untersucht werden muss. Dieses Wasser wird direkt vom Werk unter Laborbedingungen getestet und dabei können natürlich nicht alle Paramether bedacht werden, wie z. B. unter anderem in die Jahre gekommenen Leitungen in Ihrem Haus.
Die Mineral- und Tafelwasservorschriften sieht sogar nur 10 Komponente vor, auf die das Wasser untersucht werden muss. Auch die Aufschrift „Mineral“ auf den abgefüllten Flaschen weißt lediglich darauf hin, dass es direkt aus einer Wasserquelle gezapft und abgefüllt wurde und nicht auf einen besonderen Gehalt an Mineralien im Wasser oder dessen Qualität hin.
Dies bedeutet, dass Leitungswasser und Mineralwasser unter anderem Schwermetalle, Pestizide, Nitrate, Chlorverbindungen, Arzneimittel, Hormone, radioaktive Substanzen, Bakterien, Vieren, Pilzsporen, Parasiten und Kalkrückstände enthalten kann.

Da bei der Osmosemembrane nur die Wassermoleküle durch die Membrane passen, kann zur Herstellung von Osmosewasser das Leitungswasser ohne Bedenken genutzt werden. Alle möglichen Schadstoffe werden bei Osmosewasser raus gefiltert. Dadurch kann Osmosewasser zum gesunderen Körper und besserem Wohlbefinden beitragen.

Noch ein Vorteil vom Leitungswassers ist es das Sie es bereits in Ihrer Küche haben. Das heißt Sie müssen nie wieder Ihre Zeit damit verschwenden um in den überfüllten Getränkemärkte zu fahren um sich noch schnell vor dem Wochenende mit dem Wasservorrat eindecken zu können. Und auch das Kistenschleppen gehört dann der Vergangenheit an. Somit bedeutet es auch das Sie keine Ein- oder Mehrwegflaschen, welche aufwendig produziert, gereinigt, befühlt, transportiert und recycelt werden müssen, mehr benutzen. Was Ihren CO2-Abdruck deutlich senkt und somit auch die Umwelt entlastet.

Das ist einfach, zeitsparend, kostengünstig und komfortabel.